Ebay will Google Pay einführen

Ebay bringt Google Pay auf seine Plattform. (Bild: Ebay)


| Hinweis: Artikel enthält Provisions-Links – Was ist das?

Einige Monate nach Apple Pay führt Ebay in den USA jetzt auch Google Pay als Bezahlmöglichkeit auf seiner Plattform ein. Der Startschuss soll schon Anfang April erfolgen.

Im Rahmen seiner Payment-Initiative hatte Ebay im vergangenen Sommer Apple Pay als Bezahloption auf der Plattform eingeführt. Jetzt hat der Onlinemarktplatz angekündigt, auch Google Pay ins Sortiment aufzunehmen. Ab April soll die neue Funktion ausgerollt werden, wie Ebay mitteilt. Google Pay als Bezahloption soll es dann in der Android-App, über den mobilen Browser und die Desktopversion geben – vorerst in den USA.

Ebay: Nach Apple Pay kommt jetzt auch Google Pay als Bezahloption

Voraussetzung für das mobile Zahlen ist, dass die Händler an dem im Herbst gestarteten Programm Managed Payments teilnehmen. Bis 2020 soll dieses Programm auch in Deutschland an den Start gehen. Aktuell ist Paypal dabei übrigens nicht als Option gelistet. An dessen Stelle rückte zunächst der Bezahldienstleister Adyen. Paypal soll frühestens ab Sommer als weitere Bezahlmöglichkeit aufgenommen werden.

Dass Ebay die Bezahlung via Apple Pay und Google Pay ermöglicht, soll dem Unternehmen nach die Online-Shopper unter den sogenannten Millennials und der Generation Z anziehen beziehungsweise auf der Plattform halten. Ein weiterer Faktor ist aber, dass Ebay sich zunehmend unabhängiger von der früheren Bezahltochter Paypal machen will. 2015 hatte sich Ebay von Paypal getrennt. Die enge Verknüpfung wurde nach und nach gelöst. Jetzt sollen Ebay-Kunden noch bis mindestens 2023 mit Paypal bezahlen können.

Im Rahmen des Managed-Payment-Programms sollen Käufer die Bezahlung von erworbenen Artikeln abschließen können, ohne die Plattform verlassen zu müssen, wie The Verge berichtet. Das ist bei Paypal nicht möglich. Händlern verspricht Ebay durch die Änderungen zudem niedrigere Kosten. Bis 2021 soll ein Großteil der Kunden auf das neue System überführt worden sein.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

By |März 22nd, 2019|News|